Sektion Braunschweig
zweispaltig
Aus dem Mitteilungsblatt 2/2014
Skigruppe

Skigruppenfahrt nach Venabu in Norwegen

Jürgen Reinefeld
Venabu

 

 

Vom 2. bis 14. März 2014 fuhren 22 Mitglieder und Gäste von der Skigruppe zusammen mit dem Norge-Skihaufen nach Venabu zum Skilanglauf. Der Bus vom Reiseunternehmen Sausewind brachte uns direkt zum Fjellhotel, 930m hoch in schneesicherer Gegend südlich des Rondane Nationalparkes gelegen.

Venabu

 

 

In den ersten Tagen hatten wir viel Nebel. Auf den Freiflächen war es schwierig, die verwehte Loipenspur zu finden.

Venabu

 

 

Die Bäume waren tief verschneit und die Birkenäste bogen sich unter der Schneelast.

Venabu

 

 

Jeden Morgen vor der Skitour wurden zuerst bei der Skigymnastik die Muskeln gedehnt. Danach bildeten sich verschiedene Gruppen zu den Tagestouren, bei Schneefall und Sturm in die tiefer liegende Waldregion, bei schöner Sicht in die freien Berge.

Venabu
Venabu
Venabu
Alle Fotos: Jürgen Reinefeld

 

 

Abends nach der Sauna gab es immer ein reichhaltiges Buffet mit kalten und warmen Speisen.
Jeden Mittwochabend konnte man beim „Norsk Matbord“ besonders ausgesuchte norwegische Gerichte genießen.

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 11. Mai 2014