Sektion Braunschweig

Kletterwand - Kosten/Nutzerkarten

Jeder Nutzer der Kletterwand muß im Besitz einer gültigen Nutzerkarte sein!
Dies gilt auch für Gruppenmitglieder während der Gruppenzeiten!

Die Nutzerkarten sind online (per Lastschrift oder per Überweisung) sowie während
der Geschäftsöffnungszeiten (gegen Barzahlung) in der Geschäftsstelle erhältlich

DAV Sektion Braunschweig e.V.
Münzstraße 9, 38100 BS (Stadtplan)
Di. 16.00 Uhr - 18.30 Uhr
Do. 10.00 Uhr - 12.00 Uhr

Nach Zahlungseingang wird der Ausweis wahlweise als Papier per Post oder als PDF-Datei per E-Mail an Sie verschickt. Dürfen wir Ihre bei uns in der Mitgliederverwaltung hinterlegten Bankdaten zur Lastschrift nutzen, erfolgt der Mailversand sofort automatisch. Die PDF-Datei können Sie ausdrucken oder auf einem Smartphone speichern.

Beim Erwerb der Nutzerkarte muß eine Selbsterklärung (Allgemeine Selbsterklärung (PDF)) anerkannt sowie die Nutzerordnung zur Kenntnis genommen und akzeptiert werden! Eine Kletterscheinprüfung (Vorstieg) muss erfolgreich abgelegt worden, bzw. nach Kursen gerade in Vorbereitung sein. Bei Minderjährigen ist eine eigenhändig unterschriebene Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten (PDF) notwendig.

Die Nutzerkarten sind nur in Verbindung mit dem jeweils gültigem DAV Mitgliedsausweis, Personalausweis sowie Kletterschein gültig!

Nicht-DAV-Mitglieder können nur Wochenkarten für die Kletterwand erwerben.

Die Jahreskarten gelten jeweils bis Ende Februar des folgenden Jahres.

 Ab 1. JanuarAb 1. September
Jahreskarte für DAV-Mitglieder der Sektion Braunschweig65,-- €35,-- €
Jahreskarte für DAV-Mitglieder anderer Sektionen80,-- €45,-- €
Jahreskarte für DAV-Mitglieder Jugend (von 14 bis 18 Jahre*))25,-- €15,-- €
Wochenkarte für DAV-Mitglieder der Sektion Braunschweig10,-- €10,-- €
Wochenkarte für DAV-Mitglieder anderer Sektionen12,-- €12,-- €
Wochenkarte für Nichtmitglieder17,50 €17,50 €
*) Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung (PDF) der Erziehungsberechtigten
Preise Stand 1.1.2012

Bitte beachtet die Nutzungsordnung und denkt daran, aus Rücksicht auf die Anwohner nur während der Nutzungszeiten von 7.30 Uhr bis 22.00 Uhr zu klettern.

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 5. August 2016