Sektion Braunschweig

JUGENDREFERAT - Aktuelles aus den Gruppen

Leiterin: Wiebke Fleck, Tel.: 0176/27676857 E-Mail: jugendreferat@davbs.de

Auf dieser Seite gibt es aktuelle Informationen zu den Gruppen. Allgemeine Informationen für Interessierte und ihre Eltern sowie Kontaktadressen finden sich auf der Seite mit den Gruppenprofilen!


Die JDAV wirbt in ihrer neuen Image Kampagne „Du!“ mit der Leidenschaft für die Natur die alle verbindet. Ganz egal ob sich diese Leidenschaft im Klettern, Mountainbike fahren, Skitouren oder Wandern zeigt. Der Bergsport bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten, Herausforderungen und Risiken. „Wenn wir bewusst handeln und füreinander Verantwortung übernehmen, ist der Bergsport nicht nur sicherer, sondern macht auch viel mehr Spaß“.

Unsere Kinder der Kinder- und Jugendgruppen der Sektion Braunschweig lernen ebenfalls füreinander Verantwortung zu übernehmen, aber auch die zahlreichen JugendleiterInnen übernehmen eine große Verantwortung indem sie Gruppen leiten, sich der Herausforderung stellen den Kindern und Jugendlichen auf Augenhöhe zu begegnen, sich in jeder Situation und Auseinandersetzung mit Ihrer Persönlichkeit weiterentwickeln.
Für mich bedeutet Jugendarbeit neben dem Sport an sich auch Teilhabe an einer Gemeinschaft, Förderung des Austauschs der Kinder und JugendleiterInnen, Erfahrungen sammeln und sich die Neugier zu erhalten immer wieder mal etwas Neues auszuprobieren.

Ich freue mich über das große Engagement in der Jugendarbeit zu der jeder einzelne einen Teil beiträgt, durch die Organisation von Ausfahrten, Mithilfe bei Veranstaltungen und vieles weitere. Durch die Mitwirkung vieler wird die Jugendarbeit zu einer machbaren Aufgabe.

Aktuelles und Termine


Unsere Gruppenarbeit sieht jetzt wie folgt aus: Die Gruppen sind im B58 (Bültenweg 58) und im Greifhaus und wechseln März/April wieder an die Kletterwand in die Güldenstraße 39 c:

Die Kontakte zu den Gruppen finden sie bei den Gruppenprofilen!


Stützpunktgruppe

Stützpunktgruppe
Foto: Milan Rother

Bastian Engel und Milan Rother

Die Jungs und Mädels der Stützpunktgruppe haben reichlich Unterstützung bekommen und zusammen hart trainiert. Wir haben die vergangenen kalten Monate genutzt, um uns auf die anstehenden Norddeutschen Meisterschafen im Bouldern und im Lead vorzubereiten.

Das vergangene Jahr haben wir entspannt und mit viel Spaß gemeinsam ausklingen lassen. Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit viel Spaß am gemeinsamen Trainieren und erfolgreichen Wettkämpfen.

(Zum Gruppenprofil)


Mädchenklettergruppe „Klettern Klippe Steinbock Gämsen“

Foto: Clara Hübner

Finnja Heroldt, Melina Hein und Laila Meder

In den letzten Wochen im B58 haben die Mädels der MKG mit Spiel und Spaß fleißig für die Draußenklettersaison trainiert. Neben vielen die Kondition trainierenden Spielen, mussten die Mädels auch Expressen um die Wette klippen und Achterknoten üben.

Bis zu den Sommerferien wird Finnja aufgrund ihres Studiums als Trainerin in der MKG pausieren. In der Zwischenzeit werden die Mädels weiterhin von Melina und Laila trainiert. Nach Ostern geht es dann ab an die Kletterwand, worauf sich alle schon riesig freuen!

(Zum Gruppenprofil)


Kinderklettergruppe Monkeys

Der Umgang mit dem neuen Sicherungsgerät muss auch erst mal geübt werden
 
 

Stefan Grass, Kathrin Knoll, Ralf Pfefferkorn

Der Frühling lockt!

Wir Monkeys stehen in den Startlöchern und freuen uns, nach den Ferien endlich wieder an die Wand und damit an die frische Luft zu können!

Wieder einmal wird es für einige Monkeys das erste Mal sein, die Knoten sind geübt, können mittlerweile teilweise blind gebunden werden und die Spannung steigt. Wie ist das bei Regen? Und was machen wir noch mal bei Gewitter? Stimmt es, dass ein Seil reißt, wenn es nass wird?

Von zwei unserer dienstältesten Monkeys hieß es Abschied nehmen. Wir sind sehr froh, dass der Übergang in eine andere Gruppe geklappt hat! Wir wünschen den beiden alles, alles Gute und freuen uns, wenn wir in guter Erinnerung bleiben. Wir freuen uns auch, dass unsere verletzte Monkey wieder gesund und hochmotiviert im Training ist.

In diesem Sinne auf einen baldigen Frühlingsbeginn, wenn es an der Wand wieder heißt…

… alle Monkeys, Check Point

(Zum Gruppenprofil)


Kinderklettergruppe „Gipfelstürmer“

Lucas Rösner, Wiebke und Marco Fleck

Die Boulderzeit ist vorbei, Schluss mit dem B58 Einheitsbrei.

Für manche geht es jetzt in ein anderes Land, für uns zumindest zurück an die Wand.

Dort geht es wieder ganz nach oben, mit Sicherheit gibt es viel zu loben.

Bouldern hat zwar auch Spaß gemacht, wir haben dabei auch viel gelacht.

Doch draußen ist es auch toller, da wird die Gruppe wieder voller.

Nun lasset uns Gipfel erklimmen, für unsere Gruppe Ehre erringen.

Doch vorher suchen wir versteckte (Schoko-)Eier, wir wünschen euch eine schöne Osterfeier!

Gipfelstürmer
Foto: Wiebke Fleck

(Zum Gruppenprofil)


Kinderklettergruppe „Bergwichtel“

Bergwichtel
Foto: Wiebke Fleck

Wiebke Fleck, Clara Hübner, Nina Durner

Auch das Jahr 2016 haben die Bergwichtel mit ihrer traditionellen Weihnachtsfeier im B58 abgeschlossen. Geschwister und Eltern waren auch mit dabei und alle Kinder durfen sich ein Wichtelgeschenk erklettern.

Jetzt starten wir motiviert in das neue Jahr, das wieder einige der Kleinen mit einer Teilnahme am Junior Jam beginnen. Auch auf die Draußensaison, die voraussichtlich nach den Osterferien beginnt, freuen wir uns jetzt schon.

Die Bergwichtel wünschen euch ein gesundes, kletterreiches neues Jahr.

(Zum Gruppenprofil)


Kinderklettergruppe „Faultiere“ Faultiere

Marit Reimer und Clara Hübner

Die Faultiere haben sich die letzten Wochen der Wintersaison noch mal gut im Greifhaus und im B58 ausgetobt.

Von 1000-Routen-klettern über Feuer-Wasser-Blitz bis zum allseits geliebten Dehnprogramm war mal wieder alles dabei.

Beim letzten Mal im Greifhaus schafften sogar fast alle Faultiere eine grüne Route zu klettern und haben sich damit in den letzten Monaten erheblich gesteigert!

Am letzten Märztag haben wir dann aber doch spontan die Draußensaison eingeleitet und uns dabei evtl. sogar den ersten kleinen Sonnenbrand geholt. Die ersten Faultiere klagten sogar schon über eine nicht auszuhaltende Hitze...

Hoffen wir mal, dass wir im Sommer eine Lösung finden, um trotz der hohen Temperaturen an der Wand und nicht am Pool zu hängen.

Alexander knabbert an den grünen Griffen
Foto: Clara Hübner
Charlotte in voller Länge
Foto: Clara Hübner
Marlene und Erik beim Aufwärmen
Foto: Clara Hübner

(Zum Gruppenprofil der Faultiere)


Kinderklettergruppe „10+“

Wiebke Breitenstein

Zum Ende des Jahres haben wir Moni verabschiedet. Sie beendet nach vielen Jahren ihre Trainertätigkeit und hat uns daher leider verlassen. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für dein Engagement und alles Gute für alles, was da kommen mag!

Steven und Wiebke werden jetzt die Klettergruppe 10+ erst einmal zu zweit weiterführen. Wir sind derzeit eine gemischte Gruppe von 13 Jugendlichen, sieben Mädchen und sechs Jungen. Bald werden wir noch einen Jungen aufnehmen, so dass es wieder halb - halb ist ;-)

Uns stehen noch einige schöne Stunden im B58 und im Greifaus bevor. Hier wird natürlich geklettert, aber auch gespielt: So erfreuen die neuen Schwimmnudeln im Greifaus die Trainer immer wieder aufs Neue, da man mit ihnen so tolle Übungen machen kann. Aber auch die Klassiker wie „Wasser, Feuer, Blitz“ oder „Durchqueren“ an der Wand werden nicht fehlen. Einen neuen Schwerpunkt bildet das kleine Zirkeltraining, das viele schöne Übungen für den Rumpf umfasst...

10+-lern in den Mund gelegt: Routen schrauben

Picos und 10+ auf der Tofana im OkertalPicos und 10+ auf der Tofana im Okertal

Bitte nicht alles wörtlich oder gar wort-wörtlich nehmen;)

(Zum Gruppenprofil)


Jugendgruppe „Nonplusultra“

Milan Rother

Hallo wir sind die Nonplusultra,

wir bestehen aus 13 Jugendlichen und 2 Trainern. Wir haben hier 4 Neuzugänge, die wir hier nochmal herzlich willkommen heißen möchten: Catalina, Vanessa, Zoe und Lea, wir freuen uns über euren Zugang und sind gespannt. Inzwischen besteht die Gruppe aus 9 Mädels und 4 Jungs, wenn das so weitergeht, wird dies eine weitere Mädelsgruppe – also Jungs dranbleiben ;)

Unsere Trainingszeit hat sich etwas nach hinten verschoben. Ihr findet uns mittwochs 18:00-20:00 Uhr an der DAV-Wand. Nach den Ferien sind wir auch wieder in den zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten: Greifhaus, B 58 und Aloah SportClub unterwegs. Wer uns also besuchen möchte, sollte vorher in Erfahrung bringen wo wir sind ;)

Natürlich freuen wir uns über jeden Besuch,
Eure Nonplusultra

Leona, Frederike, Simon, Bastian, Monty,Leona, Frederike, Simon, Bastian, Monty,
Leona
Foto: Martin Bernhardt
Bastian
Foto: Martin Bernhardt

(Zum Gruppenprofil)


Steinbeißer

Jugendgruppe „Steinbeisser“

Micha Sieder, Thorsten Henszelewski

Saxn mal anders – wir haben überlebt!

Was der Steinbeisser am Fels alles braucht
Foto: Clara Hübner

Wie in den letzten Sektionsnachrichten bereits angedeutet, stand im Winter 2017 eine recht „wilde Saxn-Tour“ an, für die Micha Mitte Januar mit seinem 3-Seasons-Schlafsack bei knackigsten Minustemperaturen die fett verschneite Boofe an der „Abgetrennten Wand“ im Elbsandsteingebirge auf Steinbeissertauglichkeit checkte. Er befand sie für würdig, eine Woche später 5 Steinbeisser aufzunehmen...

(Den Rest der Geschichte hat der Webmaster in einen eigenen Bericht ausgelagert!)

(Anmerkung des Webmasters: Die Steinbeisser hinterlassen gerne mal einen Sticker, siehe steinbeisserbraunschweig.wordpress.com)

(Zum Gruppenprofil)


HAFTUNG

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 14. Juni 2017