Sektion Braunschweig

JUGENDREFERAT - Aktuelles aus den Gruppen

Leiterin: Wiebke Fleck, Tel.: 0176/27676857 E-Mail: jugendreferat@davbs.de

Auf dieser Seite gibt es aktuelle Informationen zu den Gruppen. Allgemeine Informationen für Interessierte und ihre Eltern sowie Kontaktadressen finden sich auf der Seite mit den Gruppenprofilen!


Aktuelles

In dem letzten Braunschweig  Alpin wurde bereits angekündigt, dass es verschiedene Aktionen zum JDAV - 100 Jahre Jugendarbeit - Jubiläum gibt.

Beim DownUpCycling geht es um die Wiederverwendung alter Daunen, welche zu neuer, hochwertiger Bergsportbekleidung verarbeitet wird. Das Projekt DownUpCycling startet im Jubiläumsjahr 2019 gemeinsam mit dem JDAV-Partner Mountain Equipment.

Dazu sammeln wir Daune in den Wochen vom 10.06. – 21.06.2019. Die alte Daune kann während der JDAV Gruppenstunden am Anfang oder am Ende an der DAV Kletterwand (Güldenstraße 39c) abgegeben werden. Sprecht bitte die Gruppenleiter*innen an und achtet darauf, dass sich wirklich Daune in den Produkten befindet. Liegen irgendwo noch alte und verstaubte Daunendecken oder Schlafsäcke rum? Gerne her damit! Bitte seid nachsichtig, wenn wir aufgrund von Schlechtwetterlagen nicht an der Wand hängen.

Es können aus allen Sektionen Gruppen bei der Aktion mitmachen. Wenn super fleißig gesammelt wird, kommt am Ende vielleicht sogar ein eigenes Produkt für die JDAV dabei heraus.

Warum das ganze Projekt?

Dazu erzählt Johannes Branke: „Neben dem Bergsportverband sind wir ein eingetragener Naturschutzverband und es ist uns ein Anliegen, uns mit diesen Themen auseinanderzusetzen und aktiv zu werden. Die Jugendleiter*innen unserer Jugendgruppen haben eine wichtige Vorbildfunktion für die Teilnehmer*innen und das Projekt bietet die Chance, das Wissen um einen ressourcenschonenden Umgang zu vermitteln. Die Neuproduktion eines Kleidungsstückes mit Recycling-Daune ist eine wichtige Maßnahme, unser Handeln nachhaltiger zu gestalten. Die Erziehung zu umweltbewusstem Denken und Handeln ist eines der vier Erziehungs- und Bildungsziele der Jugend des Deutschen Alpenvereins und uns deswegen außerordentlich wichtig.“

Danke schon mal fürs Mitsammeln!

PS: Das Jubiläumsprodukt, die JDAV-Jubiläumshängematte, gibt es jetzt im DAVShop

Ausfahrten 2019

Dieses Jahr sind drei Ausfahrten für jeweils eine Woche geplant, sowie das alljährliche Pfingstcamp von der JDAV Nord. Dafür brauchen wir euch und eure rechtzeitige Anmeldung für die Detailplanung. Genauere Informationen zur An-, Abreise und Programm werden an die Teilnehmer*innen versendet. Bei zu wenig Teilnehmenden finden die Ausfahrten nicht statt.

Anfragen und Anmeldungen bis zum 15.o3.2o19 an jugendreferat@davbs.de

Zu den Ausschreibungen

Termine und Infos 2o19

23.02.2019 Landesjugendleitertag in Hamburg
23.03. – 30.06.2019DownUpCycling - 1oo Jahre JDAV
13.04. – 23.06.2019HandsOn - dein Beitrag für Nachhaltigkeit - 1oo Jahre JDAV
17.05. – 19.05.2019Queerfeldein - 1oo Jahre JDAV
30.06.2019 Spielmeile in Braunschweig
2o.09. – 22.09.2019 Bundesjugendleitertag in Nürnberg
28.09. – 29.09.2019 Trendsporttage in Braunschweig
14.11.2019 Jugendvollversammlung in Braunschweig

Wiebke Fleck


Ansprechpartner*in für
JDAV Material Wiebke Breitenstein und Clara Hübner
JDAV Aus- und Fortbildung

Clara Hübner

JDAV Beitragszahlungen

Wiebke Breitenstein und Daniela Theuerkauf

JDAV Warteliste der Kinder- und Jugendgruppen

Daniela Theuerkauf

JDAV Organisation und Leistungssport

Marit Reimer in enger Zusammenarbeit mit unserem Leistungssportreferenten Michael Sieder aus dem Beirat


Unsere Gruppenarbeit sieht jetzt wie folgt aus: Die Gruppen sind im B58 (Bültenweg 58) und im Greifhaus und wechseln März/April wieder an die Kletterwand in die Güldenstraße 39 c:

Die Kontakte zu den Gruppen finden sie bei den Gruppenprofilen!


Vizemeister aus Braunschweig
Foto: Michael Sieder

Leistungsgruppe

Gruppenleitung: Milan Rother, Georg Fernitz und Lars Wagner

Aktuelles im Bericht unter Vor Ort und Unterwegs

(Siehe auch die Talentsuche des ehem. Referenten Leistungssport, Michael Sieder)

(Zum Gruppenprofil)


Mädchenklettergruppe - Klettern Klippe Steinbock Gämsen

Gruppenleitung: Lina Diers, Finnja Heroldt und Laila Meder

Text: Lina Diers

Trainerwechsel in der MKG

Ende März musste uns Julia leider verlassen, da sie nach ihrem Studium nach München zurückgekehrt ist. Wir danken ihr für die Unterstützung und die schöne Zeit in der MKG!

Seit Anfang des Jahres bin ich nun in der Mädchenklettergruppe  dabei. Ich heiße Lina, bin 19 Jahre alt und studiere seit Oktober 2017 Lebensmittelchemie an der TU Braunschweig. Angefangen mit dem Klettern habe ich, als in meiner Schule „Klettern“ als Sportkurs angeboten wurde. Begeistert von diesem Sport kletterte ich, als der Kurs vorbei war, in der DAV Sektion meiner Heimatstadt Celle weiter. Nachdem ich fürs Studium nach Braunschweig gezogen bin, habe ich angefangen,  das Angebot des Unisports zu besuchen.

Nun freue ich mich auf die kommende Zeit in der Mädchenklettergruppe. Die ersten drei Monate haben mir bereits viel Spaß bereitet!

Nach dem Winter in der Fliegerhalle geht es für uns jetzt wieder nach draußen an die DAV-Kletterwand.

(Zum Gruppenprofil)


Kinderklettergruppe - Gipfelstürmer

Gipfelstürmer beim Training
Foto: Marco Fleck

Gruppenleitung: Lucas Rösner, Marco Fleck, Lena Schadt

Text: Lucas Rösner

Zurück an die Wand, das ist unser Ziel, darauf warten, dass mussten wir viel.
Nach Ostern ist es soweit, vorbei Sie ist, die Winterzeit.
Dann geht es wieder hoch hinaus, bis an die Berge raus.
An der Güldenstraße wir dafür üben, unsere Stimmung wird nichts trüben.
Der Spaß immer mit dabei, all unsere Witze einwandfrei.
Dabei die Meter nur so verfliegen, nicht mal ein Vogel könnte uns kriegen.
Der Sommer so wie jedes Jahr, er wird bestimmt ganz wunderbar.

Frohe Ostern und einen guten Start in die Sommersaison wünschen
Marco, Lena und Lucas

(Zum Gruppenprofil)


Kinderklettergruppe - Bergwichtel

Beim gemeinsamen Puzzeln
Foto: Clara Hübner

Gruppenleitung: Clara Hübner, Steffen Täger und Lena Schadt

Text: Steffen Täger

Der Frühling ist da und die Tage werden wärmer. So schnell wie möglich raus an die Wand und durchstarten.

Je mehr Routen geklettert, desto mehr darf man ausmalen
Foto: Clara Hübner

Dafür wurde viel getan in den Wintermonaten. Die Bergwichtel haben ihrem Namen alle Ehre gemacht und in den dunklen Boulder-Räumen trainiert. Quer über Wände, meist spielerisch, mal wettkämpferisch beim Junior Jam, bis hoch zur Decke oder im Überhang. Was liegt näher als Affen auszumalen. Je mehr Routen geklettert wurden, desto mehr durfte man ausmalen. Oder Puzzlestücke erklettern, um dann als Gruppe dieses gemeinsam zusammen zu setzen.

Und wie man sehen kann, waren alle sehr erfolgreich.

Des Weiteren gab es einen Trainerwechsel. Die Wichtel haben den neuen Trainer herzlichst integriert und alle tragen aktiv zu einem gemeinsamen Gelingen bei.

Die Wichtel können also frohen Mutes ihre Berghöhlen verlassen und sich mit Gurt und Seil an die sonnigen Bergwände begeben.
Wir freuen uns darauf, dort mit ihnen die nächsten Monate fleißig zu klettern.

(Zum Gruppenprofil)


Auf zum Gipfel
Foto: Dennis Wengenroth

Jugendgruppe - Nonplusultra

Gruppenleitung: Steffen Runge, Dennis Wengenroth und Wiebke Fleck

Text: Dennis Wengenroth

Im letzten Abschnitt des Jahres setzten wir den Fokus darauf, uns klettertechnisch als auch konditionell zu verbessern und bestritten zunehmend schwierigere Routen. Wir konnten uns des Öfteren an neuen Routen erfreuen und auch das ein oder andere kleine Krafttraining zum Klettern mit dazunehmen.

Wir haben uns zum Ende des Jahres gemeinsam auf den Weg gemacht und einen schönen Weihnachtsmarkt gefunden  den wir zusammen besuchen konnten, um das Jahresende einzuläuten. Ein paar Wochen später haben wir dann das letzte Training zusammen als Weihnachtsfeier genießen können und uns bei Kaffee und Kuchen sowie anderer Leckereien niedergelassen.

Wir Trainer*innen sind sehr zufrieden mit unseren Gruppen und hoffen, dass das neue Kalenderjahr genauso weiterläuft.

Vielen Dank und bis Bald.

(Zum Gruppenprofil)


Kinderklettergruppe Monkeys

Gruppenleitung:  Stefan Graß, Kathrin Knoll und Tanja Warring

Text: Kathrin Knoll

Liebe Sektionsmitglieder,

wir Monkeys stehen mal wieder vor großen Veränderungen:
Zum einen haben wir einen langjährigen Monkey verabschiedet, uns bleibt nur, auf Wiedersehen zu sagen.
Insider: Wir wünschen Dir viel Glück bei Deiner weiteren Fußballkarriere und Du weißt, Du darfst jederzeit zum Sichern vorbeikommen ;-).

Zum anderen ist unsere Trainerin Tanja nun offizielle "Kletterbetreuerin" und wir freuen uns mit ihr über ihre bestandene Prüfung!

Und wir haben gute Aussichten, dass sich unser Trainerteam verstärken wird, weswegen wir weiter unsere Gruppe auffüllen und fleißig Probekletterer einladen.

Und es geht nach den Ferien raus an die Kletterwand.

Und natürlich muss deswegen das alte Seil-, Gurt- und Sicherungswissen wieder aufgefrischt werden (und für manche wird es ganz neu sein ).

Und die Kletterfahrt in den Ith muss geplant werden.

Und ... ihr seht, uns wird nie langweilig!

In diesem Sinne: Alle Monkeys, Checkpoint!

(Zum Gruppenprofil)


Kinderklettergruppe - Faultiere Faultiere

Gruppenleitung: Marit Reimer, Clara Hübner und Tom Bieber

Text: Tom Bieber

Nachdem wir im Winter so viel gebouldert und so wenig geklettert sind, hatten wir schon befürchtet, die Faultiere wären etwas eingerostet, wenn der Sommer kommt. Als aber Ende März die Temperaturen plötzlich wieder stiegen und wir wieder an den Kletterturm gehen konnten, war schnell klar, dass sie nichts verlernt hatten. Auch wenn die Hallensaison damit sicher noch nicht abgeschlossen ist, war es eine willkommene Abwechslung und ein kleiner Ansporn, bis zum Sommer weiter indoor zu trainieren. Außerdem: Solange man drinnen festsitzt, kann man super Touren für den Sommer planen!

Mirek erklimmt den Boulderwürfel
Foto: Clara Hübner
Nicht nur die Temperaturen steigen nach oben
Foto: Tom Bieber
Mats im Flug


Foto: Clara Hübner

(Zum Gruppenprofil der Faultiere)


Jugendgruppe - Cliffhänger

Cliffhänger
Foto: Wiebke Fleck

Gruppenleitung: Clara Hübner und Wiebke Breitenstein

Den Bericht zur Schneeschuhwanderung unter Vor Ort und Unterwegs

(Zum Gruppenprofil)


Steinbeißer

Jugendgruppe - Steinbeisser

Gruppenleitung: Maximilian Wilm, Thorsten Henszelewski und Mehdi Bateni

Die Würdigung von Michael als langjährigem Gruppenleiter hat der Webmaster ausgelagert.

steinbeisserbraunschweig.wordpress.com

(Zum Gruppenprofil)


Jugendgruppe - Fallobst

Gruppenleitung: Max Weise, Steven Huber und Wiebke Fleck

Text: Maximilian Weise

Wir von der Gruppe Fallobst haben gegen Ende des Jahres nochmal richtig Tempo gemacht und gemeinsam mit der NPU eine Kletterausfahrt unternommen. Von dem nicht gerade optimal vorhergesagten Wetter haben wir an der Marienwand zum Glück nichts spüren können. Wir waren sogar die einzige Klettergruppe!

Wer die normalen Verhältnisse an der Marienwand für einen Samstag kennt, wird es kaum glauben können ;).

Nach einer kurzen Kennenlernrunde für alle ging es auch schon ans erste Topropen am MarienwandVorturm. Schnell waren hier jedoch die Routen abgearbeitet und der ein oder andere Blick ging in Richtung Marienwand. Hier wurden dann auch ordentlich Klettermeter von allen gesammelt!

egen Nachmittag mussten wir leider den Ausflug wegen zunehmendem Regen abbrechen – trotzdem wurde erfolgreich ein schöner Tag am Fels verbracht.

Neben weiteren Ausflügen in diesem Jahr steht vor allem die Kletterscheinprüfung für den Vorstieg bei einigen auf dem Programm. Für die direkte Umsetzung der benötigten Theorie in die Praxis können wir in der Fliegerhalle super üben und trainieren. Lukas hat unsere Gruppe verlassen, wir wünschen ihm alles Gute für seinen weiteren Weg. Neu begrüßen können wir hingegen Arne, Tobias und Niklas – herzlich willkommen bei uns!

Viele Grüße von eurem Trainerteam Wiebke, Steven und Max.

(Zum Gruppenprofil)


HAFTUNG

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 2. Juni 2019