HochtourengruppeProgramm Hochtourengruppe

Leiter: Jens Köhler, 05365/9792939, hochtourengruppe@davbs.de

Beachten sie bitte auch die Webseite der Hochtourengruppe!


Die schwierige Situation des Herbstes hat sich im Winter in eine sehr schwierige Situation gewandelt. Die Hochtourengruppe hat am 1. November ihre letzte gemeinsame Wanderung im Vogler bei wunderschönem Herbstwetter unternommen. Einen Tag später traten die Kontaktbeschränkungen in Kraft, die bis jetzt, wo ich diese Zeilen schreiben, nicht gelockert wurden. Der Wanderwart der Hochtourengruppe, Ralf Hartzsch, und ich als Gruppenleiter haben daher beschlossen, dass Erstellung und Veröffentlichung eines Gruppenprogramms nicht sinnvoll sind. Wir müssen abwarten, bis sich (vielleicht Ostern?) die Infektionslage derart verflüchtigt hat, dass die Verwaltungen wieder Gruppenveranstaltungen erlauben. Selbstverständlich haben wir schon Ideen für 2021 gesammelt und werden auch planerisch loslegen, sobald sich dafür eine Perspektive bietet. Aber bis dahin macht die HTG Winterschlaf!

Erfreulich ist, dass sich Gruppenmitglieder auf privater Basis zusammentun und auf Wanderungen die Fitness aufrecht erhalten. Auch Freundschaften können so vertieft werden, es hat also nicht nur Nachteile. Sozusagen als „Retter in der Not“ trat dann das Wetter bzw. Frau Holle auf den Plan. Nach mehreren mauen Wintern, in denen Wintersport im Harz nahezu nicht möglich war, gibt es nun wieder eine kalte Jahreszeit, die diesen Namen verdient. Besonders über die WhatsApp-Gruppe der HTG ist nachzuverfolgen, wieviele unserer Mitglieder aktiv sind und sich in erlaubten Zweier-Teams im Harz und in der zweiten Februarwoche sogar im Braunschweiger Umland auf Ski oder Schneeschnuhen sportlich betätigen. So werden wir trotz der Einschränkungen fit im Frühjahr ankommen.

Abschließend verweise ich darauf, unser Programm im Internet zu verfolgen oder die Mails zu beachten. Auf jeden Fall freue ich mich auf die Zeit, wenn wir unsere Aktivitäten wieder „hochfahren“ können, und es wird dann auch einen entsprechenden Informationsfluss geben.

Regelmäßige Termine

Jeden Montag von 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Klettern an der Kletterwand
(im Winter oder Schlechtwetter von 19-21 Uhr im Boulderraum).
Information erfolgt stellvertretend für den Kletterwart, durch Eckart Slawski

Jedes Wochenende (Samstag und/oder Sonntag)

Klettern in der Natur
Kletterort (Okertal, Ith oder Kletterhalle) und genaue Termine werden montags an der Kletterwand, donnerstags an den Gruppenabenden, per eMail-Verteiler oder telefonischem Rundruf bekanntgegeben. Bitte auch die Homepage beachten

Terminkalender

Keine Termine

Teilnahme von Gästen

Unsere bergsteigerischen Unternehmungen setzen Erfahrung und Spezialwissen voraus, daher ist die Teilnahme aus haftungs- und versicherungsrechtlichen Gründen nur für Mitglieder der Sektion Braunschweig möglich. Für Veranstaltungen der Hochtourengruppe gelten die Haftungsbestimmungen der Sektion Braunschweig

Jedermann/frau, einzeln, zu zweit oder ganze Familien kann/können an unseren übrigen Veranstaltungen in der Region Braunschweig teilnehmen, Mitgliedschaftim DAV ist nicht Voraussetzung. Wer Interesse hat, kommt einfach unverbindlich vorbei und macht mit! Am besten kann man uns bei einem Gruppenabend kennenlernen, Interessenten können aber auch gern den Gruppenleiter persönlich kontaktieren. Hier sei auch auf das Kontaktformular auf unserer Homepage verwiesen.

Zum Schluß wieder die Hinweise:

Haftung

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 26. März 2021