Sektion Braunschweig

HochtourengruppeProgramm Hochtourengruppe

Leiter: Jens Köhler, Steinbruchstraße 1, 38458 Velpke, Tel.: 0152/34251121, click

Beachten sie bitte auch die Webseite der Hochtourengruppe!


Der Winter ist vorbei, und die Hochtourengruppe blickt auf die ersten durchgeführten Gruppenunternehmungen des neuen Jahres zurück. Eine der wohl schönsten Schneeschuhwanderungen der letzten Jahre gab es bei unglaublichen Neuschneemengen am Stöberhai, als sich 15 Personen vom Oderstausee einen Weg zum Stöberhai empor suchten. Auf unserer Homepage gibt es hierzu einen lesenswerten und reich bebilderten Bericht.

Nicht ganz so tollen Schnee, aber dennoch gutes Wetter hatten die acht Teilnehmer einer viertägigen Schneeschuhwanderung Anfang Februar im Bayerischen Wald. Unter der Leitung des Gruppenleiters ging es einmal um den Lamer Winkel, wobei auch der höchste Gipfel des Bayerischen Waldes, der Hohe Arber, bei Traumwetter und Blick bis zu den Alpen überschritten wurde.

Unser Wanderwart – Ralf Hartzsch – hatte Anfang März eine Langlaufskitour im Riesengebirge organisiert, und auch, wenn es ein paar Widrigkeiten bezüglich der Schneeverhältnisse zu meistern galt (unten zu wenig, oben zu vereist), gelang es ihm, für alle eine schöne Skiwoche zu veranstalten.

Ein mal ganz anderes Bergerlebnis hatten acht Gruppenmitglieder am 1.April, als es nicht hieß, einem Berge auf's Dach zu steigen, sondern darum ging, möglichst tief mit dem Förderkorb einzufahren. Getreu dem Motto: „Wo Hochtouren gehen, gehen auch Tieftouren“ wurde die Marienglasschlotte im Röhrig-Schacht bei Wettelrode im Südharz befahren, ein wirklich unvergessliches Erlebnis unter Tage!

Direkt eine Woche später, kurz vor Redaktionsschluss, dann die Wiederholung einer HTG-Traditi- onsveranstaltung: Weitwanderung vom Thüringenplatz zum Brocken. Hierzu verweise ich auf den eigenen Bericht.

Noch eines zum Schluss: Die Hochtourengruppe hat ein neues und gleichzeitig altes Gruppenlokal gefunden. Seit Ende Januar treffen wir uns in der Gaststätte „Alt Petritor“ in der Kälberwiese 13A im westlichen Ringgebiet. Bereits im letzten Sommer haben sich die meisten für diese Gaststätte entschieden, da sich allerdings Schwierigkeiten mit dem Pächter abzeichneten, haben wir doch dem damaligen zweiten Sieger, der „Friedenseiche“ in Rautheim, den Vorzug gegeben. Mit dem Alt Petritor haben wir nun ein Lokal gefunden, das relativ zentral in Braunschweig liegt und mit dem ein Großteil der Gruppe sehr zufrieden ist, und ich hoffe, dass wir dort noch viele schöne Gruppenabende verleben werden.

Regelmäßige Termine

Jeden Montag von 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr

Klettern an der Kletterwand (im Winter oder Schlechtwetter von 19-21 Uhr an der Boulder-Wand). Information erfolgt durch unseren Kletterwart, Michael Zielen.

Jedes Wochenende (Samstag und/oder Sonntag)

Klettern; Kletterort (Okertal, Ith oder Kletterhalle) und genaue Termine werden montags
an der Kletterwand, donnerstags an den Gruppenabenden, per eMail-Verteiler oder telefonischem
Rundruf bekanntgegeben. Bitte auch die Homepage beachten

Terminkalender

Freitag, 28. April bis Montag, 01. Mai 2017

Frühlingsfahrt in die Sächsische Schweiz. Dieses Mal geht es in den hintersten Winkel des Kirnitzschtals nach Hinterhermsdorf. Dies erschließt uns die Möglichkeit, in Tagestouren die tschechischen Sandsteinfelsen zu erkunden. Unterkunft auf Zeltplatz, Klettern und/oder Wandern je nach Witterung. Rahmenorganisation: Tim Cronenberg

Donnerstag, 04. Mai 2017

Gruppenabend im Alt Petritor im westlichen Ringgebiet.

Sonntag, 07. Mai 2017

Rapsblütenwanderung bei Hornburg. Leitung: Christine Freywald.

Donnerstag, 18. Mai 2017

Gruppenabend im Alt Petritor im westlichen Ringgebiet.

Sonntag, 21. Mai 2017

Wanderung auf den Hohnekamm. Leitung: Michael Krech.

Donnerstag, 01. Juni 2017

Gruppenabend im Alt Petritor im westlichen Ringgebiet.

Sonntag, 04. Juni 2017

Pfingstwanderung, Details werden kurzfristig beim Gruppenabend am 01. Juni besprochen.

Donnerstag, 15. Juni 2017

Gruppenabend im Alt Petritor im westlichen Ringgebiet.

Sonntag, 18. Juni 2017

Mehrgenerationenwanderung im oberen Allertal bei Schwanefeld. Je nach Alterstufe wählbare Strecke von 5 oder 20km. Leitung: Peter Zahon.

Donnerstag, 29. Juni 2017

Gruppenabend im Alt Petritor im westlichen Ringgebiet.

Sonntag, 02. Juli 2017

Harzwanderung, Tourengebiet wird kurzfristig bekannt gegeben. Leitung: Birgit Lehmann.

Donnerstag, 13. Juli 2017

Gruppenabend im Alt Petritor im westlichen Ringgebiet.

Samstag und Sonntag, 15. /16. Juli 2017

Zweitägige Harzüberquerung auf dem Kaiserweg. Start in Bad Harzburg, Ziel in Walkenried. Übernachtung im Zelt in Braunlage. Die Wanderung richtet sich bewusst nicht an Leistungsorientierte, sondern an alle, die auch einmal unterwegs die Zeit zur Naturbeobachtung oder zum Verweilen an schönen Plätzen nutzen wollen. Leitung: Tim Cronenberg.

Donnerstag, 27. Juli 2017

Gruppenabend im Alt Petritor im westlichen Ringgebiet.

Sonntag, 30. Juli 2017

Teich- und Badewanderung im Oberharz rund um Clausthal-Zellerfeld. Leitung: Jens Köhler.

Donnerstag, 10. August 2017

Gruppenabend im Alt Petritor im westlichen Ringgebiet.

Sonntag, 13. August 2017

Wanderung zwischen Goslar und Wolfshagen. Attraktionen sind das Klostergut Riechenberg und der Steinbruch am Heimberg bei Wolfshagen. Leitung: Ralf Hartzsch.

Donnerstag, 24. August 2017

Betriebsferien im Alt Petritor. Bei gutem Wetter eventuell spontanes Treffen in einem Biergarten.

Montag, 04. September bis Freitag, 08. September

Ein langer Anlauf zur 125-Jahre-Feier wird von einigen wanderfreudigen Mitgliedern der Hochtourengruppe durchgeführt. In fünf Tagen geht es über den Geigenkamm und den Mainzer Höhenweg zur Braunschweiger Hütte. Da die Maximalzahl der Teilnehmer bereits erreicht ist, arbeiten wir mit einer Warteliste. Organisation: Jens Köhler.

Samstag, 09. September 2017

Wir feiern mit der Sektion im Pitztal den 125. Geburtstag der Braunschweiger Hütte!

Montag, 25. September bis Dienstag, 10. Oktober 2017

Gruppenfahrt nach Berchtesgaden.
Derzeitiger Planungsstand: In der letzten Septemberwoche eine mehrtägige Hüttentour, ab Oktober Übergang zu Tagestouren. Dazu steht uns die an Möglichkeiten reiche Berchtesgadener Bergwelt bei hoffentlich gutem Wetter zur Verfügung. Rahmenorganisation: Michael Krech.


Teilnahme von Gästen

Unsere bergsteigerischen Unternehmungen setzen Erfahrung und Spezialwissen voraus, daher ist die Teilnahme aus haftungs- und versicherungsrechtlichen Gründen nur für Mitglieder der Sektion Braunschweig möglich. Für Veranstaltungen der Hochtourengruppe gelten die Haftungsbestimmungen der Sektion Braunschweig

Jedermann/frau, einzeln, zu zweit oder ganze Familien kann/können an unseren übrigen
Veranstaltungen in der Region Braunschweig teilnehmen, Mitgliedschaftim DAV ist nicht
Voraussetzung. Wer Interesse hat, kommt einfach unverbindlich vorbei und macht mit!
Am besten kann man uns bei einem Gruppenabend kennenlernen, Interessenten können aber
auch gern den Gruppenleiter persönlich kontaktieren. Hier sei auch auf das Kontaktformular
auf unserer Homepage verwiesen.

Zum Schluß wieder die Hinweise:

Haftung

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 30. Mai 2017