Sektion Braunschweig

Vorträge 2018/19

Vortragswarte: Jana und Stefan Weinert, vortrag@davbs.de

Herzlich willkommen zum neuen Vortragsprogramm für 2018/19. Gemeinsam mit tollen Referenten und euch, liebe bergbegeisterten Leserinnen und Leser, tauchen wir ein in spannende und inspirierende Erlebnisreportagen. Reportagen, die uns ins ewige Eis ziehen, die unsere Sehnsucht nach atemberaubenden Höhen wecken und uns an noch nie gesehene Orte ziehen. Seid gespannt auf die neuen Jahreszeiten, seid gespannt auf neue Vorträge – hiermit laden wir euch herzlich ein!

Vom Pragser Wildsee zur Civetta

Klaus-Peter Albrecht

Die Welt der Dolomiten – das Traumziel von Kletterern, Bergsteigern und Bergwanderern. Im November starten wir mit einer atemberaubenden Reisereportage von Klaus-Peter Albrecht. In seinem Livevortrag zieht euch Albrecht mit beeindruckender Multipräsentation genau dort hin. Angekommen am „Juwel alpiner Schönheit“, startet am Pragser Wildsee der wohl schönste Höhenweg, Höhenweg Nr. 1, passiert das sagenunwobene Reich der Fanes und den Thron Gottes (Monte Pelmo) - und endet an der gewaltigsten Felsmauer der Dolomiten, der Civetta.

Freitag, 16. November 2018, 19:30 Uhr, TU Braunschweig, Pockelssstraße 4, 38106 Braunschweig, Raum PK 4.3

Wild Atlantic Way

Andreas Eller

Für den reiselustigen Architekten Andreas Eller gibt es dieses eine Gefühl, das immer wieder auftaucht: Fernweh. Mit einer inspirierenden Reisereportage zieht uns Ellers in eine künstlerisch gemalte Landschaft: ins nicht allzu ferne Irland. Gemeinsam mit seinen Hündinnen Tinke und Lotte war Eller 2.600 Kilometer entlang der spektakulärsten Küstenstraße unterwegs. Lasst euch verzaubern von der unfassbar schönen Naturgewalt des Ozeans, geformt von einer Küste rauer und wilder Schönheit. Eine tolle Fotoreportage über ein Erlebnis am Rande von Europa.

Mehr...

Montag, 28. Januar 2019, 19:30 Uhr, TU Braunschweig, Pockelssstraße 4, 38106 Braunschweig, Raum PK 4.3

Shivling – Garhwal-Himalaja

Dr. Olaf Rieck

Shivling im indischen unberührten Garhwal-Himalaja – 6543 Meter hoch und der wohl formschönste Berg auf unserem Planeten. Auch der bergbegeisterte Dr. Olaf Riek konnte dieser planetarischen Anziehungskraft nicht widerstehen, und so zog es ihn 2017 gemeinsam mit seinem kleinen Team auf diesen Traumgipfel. Im Februar lässt uns Rieck mit atemberaubenden Foto- und Videoaufnahmen tief in sein außergewöhnliches Reiseerlebnis blicken, ein Multivisionsvortrag voller Hoffnung, Freude und Gänsehaut – aber schaut selbst.

Mehr...

Montag, 4. Februar 2019, 19:30 Uhr, Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig, 5. Stock

Himmelsleitern - Große Grate der Alpen

Ralf Gantzhorn

Mit einem absoluten Adrenalin-Kick versorgt uns im März Ralf Grantzhorn. In neunzig Minuten nimmt uns der norddeutsche Bergfotograf mit in die Naturwunder der Berge, verzaubert uns mit atemberaubenden Ausblicken und lässt unser Herz höher schlagen. Himmelsleitern – auf besserer Weise ist die wohl schönste Art der Gipfel“wanderung“ nicht zu beschreiben: Gantzhorn schreitet auf schmalen Kämmen von Gipfel zu Gipfel, ein Tanz über dem Abgrund – wer ist bereit?

Mehr...

Montag, 11. März 2019, 19:30 Uhr, Haus der Wissenschaft, Pockelsstraße 11, 38106 Braunschweig, 5. Stock

Hier heißt es Wohlfühlen: An den oben genannten Terminen erwarten euch jahreszeitengetreue Getränke und etwas Nervennahrung für zwischendurch.

Die Vorträge dauern jeweils ca. 90 Minuten, für diesen kleinen Fernweh-Auslöser und Adrenalin-Kick wünschen wir uns einen kleinen Betrag von 4 Euro (DAV-Mitglieder)/6 Euro (nicht DAV-Mitglieder).

Über Feedback, neue Denkanstöße oder Referentenvorschläge freuen wir uns.

Deutscher Alpenverein Sektion Braunschweig e.V., 29. Oktober 2018